background
image1
Fehlercodes Kartenterminals für Zahlarten electronic cash, Kreditkarten, ELV u.a.

Fehlercode

Fehlerbeschreibung
00 Funktion fehlerfrei durchgeführt
02 Abgelehnt, telefonische Autor. möglich
03 Abgelehnt, telefonische Autor. möglich
04 Verwendete Karte ist nicht zugelassen
05 Ablehnung vom Autorisierungssystem (z.B. Bankleitzahl gesperrt, CVV2 falsch etc.)
06 Filetransfer falsch, Wiederholung ab mitgeteilter Blocknummer möglich
09 Verzögerte Bearbeitung der Autorisierung
12 Transaktion ungültig, z.B. Währung nicht zulässig
13 Verfügbarer Betrag überschritten
14 Karte ungültig
21

Zugehörige Bezugstransaktion nicht gefunden; bei Storno; Kreditkarten auch bei
Erweiterungsreservierung, Endsummenbuchung, Trinkgeld-Update

24 Filetransfer nicht unterstützt
29 Filetransfer nicht erfolgreich
30 Formatfehler
31 Kartenherausgeber nicht zugelassen
33 Verfalldatum der Karte überschritten
34  Manipulationsverdacht
40 Angeforderte Funktion nicht unterstützt
43 Karte gestohlen, bitte einziehen
50 Autorisierung doppelt
51 Limit überschritten, "Doch-Funktion" möglich
54 EcChipkarte nicht mehr gültig
55 PIN falsch
56 Karte ungültig (kein Eintrag in AS-Datei)
57 bei Storno: andere Karte als bei der Bezugstransaktion benutzt; bei Storno; Kreditkarten auch bei Erweiterungsreservierung, Endsummenbuchung, Trinkgeld-Update
58 Ec2-, ecEMV-, (Ent)ladetransaktion bzw. OPT-Vor-Initialisierung: Transaktion für
 Terminal für Transaktion nicht zugelassen
59 Manipulationsverdacht bei ec-Chipkarte
61 Karte ist gesperrt in lokaler Sperrliste
62 Karte gesperrt
64 Transaktionsbetrag ist abweichend von der Bezugstransaktion; bei Storno;
Kreditkarten auch bei Endsummenbuchung
65 Limit der Transaktionsfrequenz überschritten, "Doch-Funktion" möglich
69 bei T&F-Karten: Kundenregistrierung erforderlich
70 bei T&F-Karten: Umwandlung nur im Callcenter möglich
71 bei T&F-Karten: Gültigkeit für Umwandlung abgelaufen
72 bei T&F-Karten: Filiale bzw. Zeit nicht plausibel, AS kontaktieren
73 bei T&F-Karten: Limit überschritten, AS kontaktieren
74 bei T&F-Karten: Kilometerstand falsch
75 Fehlbedienungszähler im AS ist abgelaufen
76 Schlüsselindex unzulässig bzw. Fehler in BMP 57
77 bei Kreditkarten bzw. T&F-Karten: PIN-Eingabe notwendig
78 bei OPT: Sequenzfehler in BMP 62
79 bei Kreditkarten: alle Anzahlungs- bzw. Ratenzahlungstransaktionen für diesen
 Händler durch Karteninhaber widerrufen.bei T&F-Karten: Warengruppe nicht erlaubt
80 Transaktionsbetrag nicht mehr verfügbar
81 Initialisierung fehlerhaft (Warnung); Wiederholung erforderlich
82 (Vor-)Initialisierung unzulässig (Terminal gesperrt)
83 PIN-Pad-Wechsel nicht möglich
84 Datex-P-Nr. falsch
85 Ablehnung vom Kreditkarteninstitut
86  Stammdaten unbekannt; bei Init1 OPT-fähiger Terminals zusätzlich: ZKA-Nummer Falsch
87 Terminal (PIN-Pad) unbekannt
88 bei Geldbeschaffungstransaktionen beim Laden gegen Bankkarte: PIN nicht aktiv
 bei Kreditkartentransaktionen: Die Antwort enthält die FCC-Rate-Info, eine
Autorisierung ist nicht erfolgt
89 CRC falsch
91 Kartenherausgeber oder Netz nicht verfügbar
92 AS stellt falsches Routing fest
96 AS-Verarbeitung zur Zeit nicht möglich
97 MAC-Fehler
98 Datum/Uhrzeit nicht plausibel, Trace-Nr. nicht aufsteigend, Aufforderung zur
erweiterten Diagnose
99 PAC-Verschlüsselung fehlerhaft
A0 Funktion fehlerfrei ausgeführt
Erweiterte Diagnose durchführen
A1 Funktion fehlerfrei ausgeführt
Konfigurationsdiagnose durchführen
A2 Funktion fehlerfrei ausgeführt
Kassenschnitt durchführen
A3 Funktion fehlerfrei ausgeführt
OPT-Vor-Initialisierung durchführen
A4 Funktion fehlerfrei ausgeführt, aber Ausweis prüfen, da Manipulationsverdacht
Fehlbedienungszählerabgelaufen)
A5 Funktion fehlerfrei ausgeführt
EMV-Konfigurationsdiagnose durchführen
A6 Funktion fehlerfrei ausgeführt, anschließende Tax-free-Transaktion möglich
A7-
A9

Funktion fehlerfrei ausgeführt 
Reserviert für noch zu definierende Zusatzfunktion

 

 

Zurück

Copyright PEDON Wirtschaftsdienste © 2017